2. Knielinger
Jonglier- und Akrobatiknacht

EINE JONGLIER- UND AKROBATIKNACHT?

WILLKOMMEN!

Willkommen auf der Homepage zu unserer Knielinger Jonglier- und Akrobatiknacht, die erste ihrer Art in Karlsruhe-Knielingen. Alle wichtigen Punkte hier kurz auf einen Blick:

Samstag 17. bis Sonntag 18. November 2018 in der Reinhold-Crocoll-Halle, in Karlsruhe-Knielingen

Bei einer Jonglier- und Akrobatiknacht treffen sich Jongleure, Akrobaten und Luftakrobaten um zusammen die ganze Nacht in der Halle zu trainieren, Tricks auszutauschen, neue Leute kennen zu lernen und sich inspirieren zu lassen.

Die Jongliernacht findet in der Reinhold-Crocoll-Halle statt, weil diese a) groß genug für die große Anzahl Menschen ist, die dort zusammen kommen (ca. 150-200), b) hoch genug für allerlei Tricks, bei denen Jongliergegenstände auch gern mal bis zur Decke hochgeworfen werden, ist und wir c) gerne den Knielingern Jonglage und Akrobatik näher bringen möchten!  Übernachtet wird nicht. Schlafen kann man doch am Sonntag! Komfort ist nicht so wichtig, vor lauter lernen und trainieren haben die meisten eh nur eingeschränkt Zeit zum Schlafen. Deshalb ist die Jonglierhalle auch die ganze Nacht geöffnet, bis zum Frühstück.

Auf der Jongliernacht wird es Workshops geben, bei denen man noch sehr viel dazulernen kann. Von „Drei Bälle für Anfänger“ über „Luftakrobatik für Fortgeschrittene“ bis „Fünf Keulen Jonglage“ ist jedes Level vertreten. Die Workshops werden freiwillig von anderen Teilnehmern gehalten. Jeder bringt dem anderen das bei, was er selbst kann, getreu dem Motto: Von Jongleuren, für Jongleure, welches für die Jonglierszene sehr wichtig ist. Ohne dieses Motto würde es diese Jonglier- und Akrobatiknacht einfach nicht geben, denn diese Veranstaltung wird ehrenamtlich organisiert, von Jongleuren (aus Knielingen) vom Pyramidalen Kleinkunst Verein. e.V. , die sich und den anderen eine Plattform bieten wollen, wo sie ihr Hobby zusammen ausleben können.
Einige Workshops werden extra für Knielinger und deren Kinder organisiert!

Unterstützt durch das Kulturamt/Kulturbüro der Stadt Karlsruhe

PROGRAMM


Hier findet ihr das Programm, wie wir es momentan geplant haben. Wie üblich sind Änderungen vorbehalten, aber nicht beabsichtigt.

Wann?Was?
13:31 UhrEs geht los!
Sa. 13:31 Uhr - So. 13:30 UhrFreies Trainieren
15:00 Uhr - 00:00 UhrWorkshops
08:00 Uhr - 12:30 UhrWorkshops
07:30 Uhr - 11:30 UhrFrühstück!
13:30 UhrGute Fahrt nach Hause!

WORKSHOPS


 

Jede Woche bis zur Jonglier- und Akrobatinacht werden neue Workshops angekündigt!

 

ZeitWorkshops
15:00 - 16:00Jonglage für Anfänger
Level: Anfänger
Wer jongliert, spielt mit der Schwerkraft und fördert so seine Koordination und Geschicklichkeit. Jeder der sich noch bücken kann, kann jonglieren mit 3 Bällen lernen!
Hier geben wir euch einige erprobte Übungen und Tipps an die Hand mit denen ihr jonglieren lernen könnt. Los geht es mit einem Ball.
Üben müsst ihr allerdings immer noch selbst ...
Trainingsmaterial ist vorhanden.
Workshopleiter: Tibor
16:30 - 17:30Aerial Hoop für Anfänger ( 7 bis 16 Jahre)
Level: Anfänger
Das Aerial Hoop, auch Lyra oder Cerceau/Cerceaux genannt, ist ein Ring aus Metall, der an einem oder zwei Aufhängungspunkten von der Decke hängt und an dem verschiedene Übungen ausgeführt werden. Es werden sowohl erste Figuren unter als auch im Hoop erlernt. Du brauchst keine Vorkenntnisse um an diesem Workshop teilnehmen zu können.
Trage bequeme Sportkleidung am besten eng anliegend. Außerdem sollte deine Sporthose/Leggings mindestens die Kniekehlen bedecken.
Workshopleiter: Karin Petrus
Teilnehmerbegrenzung: 6 Teilnehmer (die andere dürfen aber gerne zuschauen!)
16:30 - 17:30Hula Hoop für Anfänger
Level: Anfänger
Der Hula Hoop ist ein Reifen den man um die Hüfte, Hals oder Arme kreisen lassen kann. Hula Hoop spielen macht Spaß, fördert die Koordination und stärkt die Rumpfmuskulatur. In diesem Workshop erkläre ich auch die Grundbewegungen, um den Hula Hoop um Hüfte und Arm kreisen zu lassen und stelle ein paar Figuren je nach Vorkenntnissen der Teilnehmer vor.
Hula Hoop spielen ist nicht nur für Frauen und Mädchen geeignet, auch Männer bzw. Jungs sind herzlich eingeladen.
Material: Falls vorhanden, bitte eigenen Hula Hoop mitnehmen. Ein paar Hula Hoops sind vorhanden.
Workshopleiter: Claudia
16:30 - 17:30Jongliermuster „Oscar“
Level: Anfänger
2 Jongleure – 4 Keulen: Nettes, kleines Muster auch ohne große Passingkenntnisse.
Workshopleiter: Maria
18:00 - 18:45Juggling Fitness I – Für (Noch)-Nicht-Jongleure
Level: Anfänger
Workout kann Spaß machen! Mit Bällen und Keulen statt Hanteln trainieren wir sowohl Koordination und Balance als auch Kraft und Ausdauer. In diesem etwa 45-minütigen Programm zeige ich euch einfache Übungen, die sowohl den Kopf als auch den Körper fordern. Ihr müsst hierfür noch nicht jonglieren können, wir bauen aber kleine Würfe und Koordinationsübungen hier und da ein.
Workshopleiter: Verena Rau
18:00 - 19:00Poi für Anfänger
Level: Anfänger
Poi lernen macht Spass, fördert die Konzentration, die Koordination und die Motorik.
Poi spielen ist für Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche, Erwachsene und Senioren geeignet.
Workshopleiter: Beate
18:00 - 19:30Aerial Hoop für Anfänger ( ab 16 Jahre)
Level: Anfänger
Das Aerial Hoop, auch Lyra oder Cerceau/Cerceaux genannt, ist ein Ring aus Metall, der an einem oder zwei Aufhängungspunkten von der Decke hängt und an dem verschiedene Übungen ausgeführt werden. Es werden sowohl erste Figuren unter als auch im Hoop erlernt. Du brauchst keine Vorkenntnisse um an diesem Workshop teilnehmen zu können.
Trage bequeme Sportkleidung am besten eng anliegend. Außerdem sollte deine Sporthose/Leggings mindestens die Kniekehlen bedecken.
Workshopleiter: Karin Petrus
Teilnehmerbegrenzung: 8 Teilnehmer (die andere dürfen aber gerne zuschauen!)
19:30 - 20:30Vertikaltuch für Anfänger (ab 7 Jahre)
Level: Anfänger
Für Anfänger, die das Element Luft ganz neu kennen lernen wollen…auch artistisch wird es nach diesem Workshop für euch lebensnotwendig sein. Basics und Grundlagen wie Klettertechniken, Fußknoten und erste Figuren werden in diesem Workshop vermittelt. Wer lernen möchte, durch die Luft zu schweben, sollte unbedingt eine lange Leggins tragen, nach Möglichkeit ein enges Oberteil, kein schulterfreies Top!!
Workshopleiter: Annerose
Teilnehmerbegrenzung: 10 Teilnehmer (die andere dürfen aber gerne zuschauen!)
19:30 - 20:30Kontaktstab für Anfänger I: Grundbewegungen
Level: Anfänger
„Kontakt“ steht für die Objektmanipulation entlang des Körpers ohne das Objekt mit den Händen festzuhalten, wie z.B. auch bei Fußballtricks.
In diesem Workshop gehen wir zunächst auf die Grundbewegungen eines bewegten Stabs ein um diese dann an mehr und mehr Körperpunkten im Kontakt zu übernehmen. Im Programm: Spinning, Conveyor Belt, Half Steve
Workshopleiter: Dardök (Alex)
Material: Falls vorhanden, bitte eigenen Kontaktstab mitnehmen. Ein paar Kontaktstäbe sind vorhanden.
Teilnehmerbegrenzung: 20 Teilnehmer (die andere dürfen aber gerne zuschauen!)
21:00 - 22:30 Kontaktstab für Anfänger II: Fishtails
Level: Anfänger+
Simpel zu zeigen, schwer zu meistern. Der Fishtail ist eine wichtige Grundbewegung um verschiedenste Kontakttricks miteinander zu verbinden. Dieser Workshop beschäftigt sich mit dem Erlernen der Grundbewegung, sowie ersten Variationen.
Workshopleiter: Bente Koch
Material: Falls vorhanden, bitte eigenen Kontaktstab mitnehmen. Ein paar Kontaktstäbe sind vorhanden.
22:30 - 00:00Aerial Hoop für Anfänger ( ab 16 Jahre) Wiederholung
Level: Anfänger
Das Aerial Hoop, auch Lyra oder Cerceau/Cerceaux genannt, ist ein Ring aus Metall, der an einem oder zwei Aufhängungspunkten von der Decke hängt und an dem verschiedene Übungen ausgeführt werden. Es werden sowohl erste Figuren unter als auch im Hoop erlernt. Du brauchst keine Vorkenntnisse um an diesem Workshop teilnehmen zu können.
Trage bequeme Sportkleidung am besten eng anliegend. Außerdem sollte deine Sporthose/Leggings mindestens die Kniekehlen bedecken.
Workshopleiter: Karin Petrus
Teilnehmerbegrenzung: 8 Teilnehmer (die andere dürfen aber gerne zuschauen!)
So 08:00 - 09:30t.b.a.
So 09:30 - 10:30Vertikaltuch für Anfänger - Aufbauworkshop (ab 7 Jahre)
Level: Anfänger
Für die Teilnehmer vom Vortag.
Wer lernen möchte, durch die Luft zu schweben, sollte unbedingt eine lange Leggins tragen, nach Möglichkeit ein enges Oberteil, kein schulterfreies Top!!
Workshopleiter: Annerose
Teilnehmerbegrenzung: 10 Teilnehmer (die andere dürfen aber gerne zuschauen!)
So 11:00 - 12:30Juggling Fitness II - Für Jongleure
Level: Anfänger / Intermediate
Die Kombination aus Jonglieren und Workout, die euch schwitzen lässt, aber auch ein Lächeln auf eure Gesichter bringt. Durch die Jongliertricks werdet ihr (fast) davon abgelenkt, dass so ein Training ja auch anstrengend sein kann. Für diesen Workshop solltet ihr drei Objekte in der Kaskade jonglieren können. Bringt Bälle und Keulen mit, wir benutzen im Lauf des 90-minütigen Workshops alles für die Übungen. Von Kopf bis Fuß wollen wir alle Muskeln mal beanspruchen, es gibt Variationen, je nach Kondition und Jonglierlevel der Teilnehmer.
Workshopleiter: Verena Rau

PREISE


Jonglier- und Akrobatiknacht Tickets beinhalten das komplette Jongliernachtprogramm: Jonglieren und Akrobatik rund um die Uhr, Frühstück und Workshops.

ERWACHSENE (AB 16 J.)

JUGENDLICHE (7 BIS 15 J.)

KINDER (0 BIS 6 J.)

Hinweis zum Jugendschutz:

  • Alle Jugendlichen unter 18 Jahren müssen einen ausgefüllten Muttizettel mitbringen. Unter 16 braucht ihr zusätzlich eine erwachsene Begleitperson, die die Aufsicht übernimmt. Alle Infos dazu findet ihr unter Muttizettel.
  • Unter 16 Jahren:
    • ohne personensorgeberechtigte Person (Elternteil) oder erziehungsbeauftragten Person kein Zutritt
    • mit personensorgeberechtigte Person (Elternteil) oder erziehungsbeauftragten Person unbegrenzt
  • 16 bis 18 Jahre:
    • ohne personensorgeberechtigte Person (Elternteil) oder erziehungsbeauftragten Person bis 24.00Uhr
    • mit personensorgeberechtigte Person (Elternteil) oder erziehungsbeauftragten Person unbegrenzt

VORANMELDUNG


Wir haben jetzt die 2. Knielinger Jonglier- und Akrobatiknacht! Alles ist immer noch neu und aufregend, aber für uns auch etwas schwieriger zu planen. Wir könnten euch nach einer langen Nacht voller Training, Austausch und Spaß doch nicht ohne ein nahrhaftes Frühstück losschicken.
Der Haken? Am Sonntag morgens können wir nicht mehr nachkaufen. Deshalb bitten wir euch, uns bei der Planung zu helfen und euch hier anzumelden, damit wir wissen, für wie viele wir einkaufen werden. Das heißt in anderen Worten: nur Vorangemeldete sind 100% sicher ein tolles Frühstück zu kriegen.

Und indem ihr uns noch zusätzlich verratet, was ihr am liebsten trainieren wollt, können wir die Halle besser vorbereiten!

Voranmeldeformular

Ich möchte vor allem folgendes trainieren:

Haftungsausschluss: Bei Teilnahme an dieser Veranstaltung gilt Haftungsausschluss für die Veranstalter, ihre Vertreter und Erfüllungsgehilfen für Schäden jeder Art, es sei denn, sie beruhen auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung der Veranstalter, ihrer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Teilnehmer nehmen aus freiem Willen und auf eigenes Risiko an der Veranstaltung teil, verantworten ihren Gesundheitszustand selbst und achten auf diesen. Eltern/Erziehungsberechtigte, die mit eigenen Kindern an der Veranstaltung teilnehmen, bestätigen, dass sie die Aufsichtspflicht für ihre Kinder wahrnehmen. Bildeinschluss: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass Fotos und Aufnahmen meiner Person, die im Rahmen dieser Veranstaltung entstehen, für die Veranstaltungsdokumentation genutzt werden.

2 + 11 =

LOCATION


Adresse:

Reinhold-Crocoll-Halle
Am Brurain
76187 Karlsruhe-Knielingen

Mit dem Auto:

Schlechte Parksituation! Es hat zwar einen kleinen Parkplatz vor der Halle, aber darüber hinaus kann man nur vereinzelt am Straßenrand der anliegenden Straßen oder eben weiter entfernt parken.

Mit der Bahn:

Am Hauptbahnhof Karlsruhe ankommend müsst ihr zuerst das Gebäude auf der Nordseite verlassen. Dort fahren die S-Bahnen und Straßenbahnen ab.

Folgende Bahn fährt von der Haltestelle Karlsruhe Hbf zur (nähergelegenen) „Eggensteiner Straße„:

  • Linie 3 Richtung „Heide“ bis zum „Europaplatz (Kaiserstraße)„, dann:
  • Linie S5 Richtung „Wörth Badepark“ / „Rheinbergstraße“ bis zur „Eggensteiner Straße“

Bzw. von der Haltestelle Karlsruhe Hbf zur (weiter entfernten) „Lassallestraße„:

  • Linie 2 Richtung „Siemensallee“ bis zur Endhaltestelle „Lassallestraße


TIPP: Wenn ihr den Bahnhof im Rücken habt, fahren die richtigen Bahnen von rechts nach links!

Location

Reinhold-Crocoll-Halle,
Am Brurain,
76187 Karlsruhe-Knielingen

Kontakt

jongliernacht@kleinkunst-ka.de